einfach rauchfrei


Das AZUBI-Präventionsprogramm, das Sinn macht

STAY FREE?

Nikotin ist die Einstiegsdroge schlechthin - gefolgt von Alkohol.

Auch wenn Rauchen eine der harmloseren Süchte zu sein scheint, sterben doch mehr Menschen allein am Rauchen als durch Alkohol, Selbstmord, Mord, Verkehrsunfälle und andere Drogen zusammengenommen!

 

Das 3-stündige Seminar für Auszubildende vermittelt in erster Linie Informationen über die Auswirkung von Nikotin und anderen Drogen (Heroin, THC, Amphetamine, Alkohol, etc.) auf die Wahrnehmung. Dabei wird weniger auf chemische Prozesse eingegangen – thematisiert wird die Gedanken- und Gefühlswelt eines Süchtigen.

SCROLLEN

Sprechen Sie uns an: Wir führen gern ein ausführliches und zielorientiertes Planungsgespräch mit Ihnen!

 


0 80 31 / 61 84 082

info@stop-n-go.de

 

Die größte Gefahr geht schlicht und einfach von der Neugierde junger Menschen aus, nicht von der Droge, der Substanz selbst. Leider kontraproduktiv: Durch ständiges Aufzeigen der Gefahren für die Gesundheit wird die Neugier auf die Droge noch weiter angeheizt.

 

Im Seminar entschärfen wir diese Neugier, indem wir zeigen, wie die Droge funktioniert – vor allem, dass sie gar nicht den Vorteil verschafft, den sie verspricht, sondern dass ihre Wirkungsmacht auf einer sehr raffinierten Täuschung des Unterbewusstseins beruht.

 

Wir entlarven das Lügengebäude, in dem sich die Sucht immer weiter aus- breitet. Von entscheidendem Vorteil ist, dass der Trainer selbst die Sucht aus eigener Erfahrung kennt und daher auch sehr glaubhaft und authentisch vermitteln kann, dass man ohne jeglichen Drogenkonsum tatsächlich weit mehr Freude am Leben hat.